Antje Förster Physiotherapie Praxis
Startseite Team Leistungen Praxis Kontakt Impressum
 

 Therapieangebote
  Ganzheitliche Physiotherapie
  Kiefergelenkbehandlung (CMD)
  Manuelle Therapie
  Lokale Gelenkstabilisation
  Manuelle Lymphdrainage
  Marnitztherapie
  Beckenbodentherapie
  Massagen
  Gesundheitscheck
  Osteopathie
  Bobath-Therapie für Kinder
  Krankengymnastik am Gerät
 
 ErgoPhysConsult®(EPC)
  Physiotherapeutische
    Arbeitsplatzberatung
 
 Kursangebote
  Fit im Schritt
  Rückenschule
  Rückenfit 60 plus
  Osteoporosegymnastik
  Fit mit Enkel
  Fit für Golf
  Yoga
  Entspannungstherapie
  Pilates- Methode
  Sturzprophylaxe
  Gymnastik XL
  Skigymnastik
  Vibrationstraining
Beckenbodentherapie

bebo

Harninkontinenz ist für viele Betroffene immer noch ein großes Problem. Scham lässt die meisten schweigen. Viele flüchten sich in Vermeidungsstrategien, die mitunter die Situation nur verschlimmern, statt sie zu bessern.

Sie haben beim Husten, Lachen, Niesen, Gehen, Stehen und Treppensteigen Angst vor einem kleinen Malheur.

Eine Inkontinenz kann bei Frauen und Männern durch verschiedene Krankheiten, Unfälle, medizinische Eingriffe, Medikamente, aber auch durch psychosoziale Faktoren verursacht werden.

Ein spezielles Beckenbodentraining kann hier entgegenwirken.
Sie erlernen, wie Sie Ihren Beckenboden korrekt anspannen, kräftigen und auch schonen.

Desweiteren können auch spezielle Methoden wie z.B. die elektrische Muskelstimulation( Training der Beckenbodenmuskulatur) oder aber auch die Biofeedbackmethode( kontrolliert aktiv die Beckenbodenmuskulatur) genutzt werden.

 

 



Startseite | Team |  Leistungen | Praxis |  Kontakt | Impressum
© Alle Rechte vorbehalten. Physiotherapie Antje Förster Berlin-Karlshorst